Rosenquarz

Heilwirkung – Körper

 

Nervensystem: Stärkung und Regeneration der Nerven

 

Herz, Gefäße, Blut: Herzstärkend, bei Thrombosen und Venenentzündungen. für eine ausreichende Versorgung des Blutes mit Sauerstoff. Kräftigt Herzmuskel und Herzklappen. Ausgleichende und auch reinigende Wirkung auf rote und weiße Blutkörperchen. Regt die Bildung der roten Blutkörperchen an. Vorbeugend gegen Blutkrankheiten (z. B. Anämien, Leukämie).

 

Verdauung (Völlegefühl, Leber)

 

Haut: gut für Nägel, Warzen, Fettgewebe, bei unreiner Haut, starkem Schwitzen

 

gut fürs Knochengerüst

 

Geschlechtsorgane: wirkt schmerzlindernd während der Periode und kann eine Linderung von Krämpfen bewirken. Erhöht Fruchtbarkeit. Hilft bei Geschlechtskrankheiten (sowohl bei Männern als auch bei Frauen)

 

Entgiftend, Stoffwechsel: regt den Stoffwechsel an. Er besitzt eine reinigende Wirkung und fördert den Abbau von Abfallprodukten und Giften, wodurch er für und mehr Kraft und Vitalität sorgt.

 

Hilft bei Schlafstörungen (unter dem Bett)

 

 

 

Heilwirkung – Psyche

 

  • für alle Lebenssituationen, in denen ein Umbruch bzw. Neubeginn stattfindet: z.B. bei der Geburt, in der Pubertät, Schwangerschaft, Berufswechsel, Wechseljahre, Scheidung, als Sterbehilfe. Man bekommt Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten

  • Bedingungslose Liebe. Er erleichtert, andere und sich selbst so annehmen zu können, wie sie/ich bin und fördert somit eine freundliche Atmosphäre, die geprägt ist von gegenseitiger Achtung.

  • Liebe, Harmonie, Romantik, Fruchtbarkeit, Sensibilität, innige Verbundenheit, Sanftheit, Hilfsbereitschaft. Die Empfänglichkeit für Liebe wird gestärkt. Durch ihn kann eine Beziehung neue Harmonie und Einverständnis erlangen.

  • Mit "sanfter Bestimmtheit" hilft er, sich selbst zu entfalten und seine wahren Bedürfnisse zu verwirklichen.

  • Stärkt Willenskraft. Baut das Selbstvertrauen auf. Steigert das Durchsetzungsvermögen. Verleiht seinem Träger Bestimmtheit

  • helfen, in sich den Trost und die Geborgenheit zu finden, die ihnen im Außen versagt blieben.

  • fördert das Einfühlungsvermögen, Misstrauen, Angst, Hass und Groll lösen sich auf und ermöglichen das Verzeihen-Können.

  • Fördert das Verantwortungsbewusstsein. Fördert die Eigenverantwortung und Hilfsbereitschaft, Sensibilität und den Sinn für die Schönheit. Zudem sorgt er für innere Ruhe und Aufgeschlossenheit.

  • Bei Liebeskummer verhindert er das Verschließen des Herzens, hilft beim Loslassen und mildert so das Leid. Kann helfen, Beziehungsängste- und Sorgen zu vertreiben. beruhigend auf das Gemüt

  • harmonisiert vor allem bei Kleinkindern und auch Kindern im heranwachsenden Alter die Seele, wenn er am Körper getragen wird. Durch die Schwingungen fühlen sich Babys und Kleinkinder beschützt und geborgen.

  • kann er schöpferische Gedanken und Phantasie anregen

 

 

 

Sonstiges

 

In Räumen aufgestellt, sorge er für eine angenehme und friedliche Atmosphäre. Absorbiert schädliche Strahlungen, z.B. Elektrosmog oder Wasseradern.

 

Chakra: Herz- und Wurzelchakra

 

Der vielseitige Edelstein kann noch mehr - ein Rosenquarz als Feenstein - auch das ist möglich. Damit kann man sogar geheime Wünsche und Träume auf den Heilstein hin ausrichten. Dazu sollte man ihn am Abend auf die Fensterbank, am besten im Schlafzimmer, legen. Scheint der Mond und die Sterne mit ihrem Licht in den Raum, kann der Edelstein erhellt werden - und sich so auf die jeweiligen Träume und Wünsche konzentrieren.